mindi.yana

´

´

Dienstag, 14. Januar 2014

JanuarRezept...January recipe


Der Monat Januar ist meist nicht so ganz mein Freund.
Und daran wird sich wohl auch erst einmal nichts ändern. 
Nach den gemütlichen Weihnachtstagen bin ich gern etwas melancholisch veranlagt.
Und obwohl ich im Januar geboren bin,
 kann ich dem ersten Monat des Jahres nicht so recht etwas abgewinnen.
So hilft mir meist ein ganz einfaches Rezept...gemixt aus einer Portion Humor, einer gewissen Gelassenheit, viel Zuversicht auf schöne Zeiten und das Werkeln in meinem Kreativzimmer.
The month of January is usually not really my friend.
And that will not change in next time probably.
After the leisurely days of Christmas, I'm like a little melancholic person.
And although I was born in January,
  I can not really gain anything from the first month of the year.
So usually helps quite a simple recipe ... mixed from a sense of humor, a certain serenity, a lot of confidence in good times and working in my creative room.


Und backen hilft auch...
Hier ein Rezept der köstlichen Mini-Gugls in dunkler Variante...
And also baking helps ...
Here is a recipe of delicious mini-Gugls in darker variant ...

Für 10 Stück braucht Ihr: (for 10 pieces you need)
150 ml Sonnenblumenöl (150 ml of sunflower oil)
150 g Zucker (150 g of sugar)
2 Eier (2 eggs)
4 TL lösliches Espressopulver (4 tsp espresso powder soluble)
2 EL Milch (2 tablespoons milk)
200 g Mehl (200 g of flour)
4 TL Backpulver (4 tsp baking powder)
40 g Kakaopulver (40 g of cocoa powder)
eine Prise Salz (a pinch of salt)

Öl, Zucker, Ei, Espressopulver, Milch und eine Prise Salz schaumig schlagen.
Mehl, Backpulver und Kakaopulver auf die Masse sieben und unterheben.
Teig in die Förmchen füllen.
Backzeit ca. 15-20 min
bei 200° C
Oil, sugar, egg, espresso powder, milk and a pinch of salt stir up foamy.
The sifted flour, baking powder and cocoa powder give to the composition.
And put the batter into the ramekins.
Baking time 15-20 minutes
at 200 ° C.

Viel Freude beim Backen und Bon Appetit, Eure mindi.yana
Have fun baking...Bon Appetit


1 Kommentar:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat. Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.ch registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten auf deutsch zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.ch/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.ch

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...